Shotokan Karate

Breitenberg

Wettkämpfe:

"Das Wettkampfteam"

2017

Oberpfalzmeisterschaft  am 12.03.17
3x Gold, 1x Silber, 1x Bronze

Beim nächsten anstehenden offenen Karate-Turnier im oberpfälzischen Burglengenfeld konnte die Siegesserie des Breitenberger Wettkampfteams weiter fortgesetzt werden.  Das diesmal nur 6-köpfige Team belegte bei insgesamt 270 Starts aus 31 Vereinen im gesamten Medaillenspiegel den 8. Platz. 

Die Platzierung im Einzelnen:

Kumite Schüler A -44 kg männlich:     1.    Platz: Tobias Kandlbinder

 Kumite Jugend +54 kg weiblich:        1.    Platz Anna-Lena Hartl

 Kumite Junioren +59kg weiblich:      1.    Platz Milena Kandlbinder

 Kumite Schüler A +49kg weiblich:     2.    Platz:  Amelie Zinnöcker

 Kumite Junioren -68kg männlich:     3.    Platz: Franz Wimmer

 Kata Junioren männlich:                     7.    Platz  Tobias Freller

Bayerische Meisterschaft der Jugend/Junioren/U21 am 18.02.17 in Waldkraiburg

Milena Kandlbinder und Anna-Lena Hartl  "Landesmeisterinnen“

Zwei Wochen nach der Bezirksmeisterschaft konnten sich die „Großen“ des Wettkampfteams  mit den Trainern Herbert Kandlbinder und Petra Süß bei der diesjährigen Bayerischen Meisterschaft der Jugend/Junioren und U21 im oberbayerischen Waldkraiburg  erfolgreich präsentieren.  Das Team belegte im Medaillenspiegel bei 41 aufgeführten Vereinen den guten 9. Rang.      

Als Erste des 4-köpfigen Teams musste sich Anna-Lena Hartl in ihrer Kategorie Jugend weiblich +54 kg ihren Gegnerinnen stellen. Wie auch schon beim Vorturnier traf sie dort im letzten Kampf auf ihre  deutlich größere Konkurrentin aus Waldkraiburg,  die hier ihre letztmalige Niederlage  revidieren wollte. Doch Anna-Lena`s Kampfgeist und ihre  Wendigkeit machte sich bezahlt und wurde mit dem 1. Podestplatz belohnt.   Auch Milena Kandlbinder ließ ihre Mitstreiterinnen hinter sich und kämpfte sich souverän durch die Runden.  Im Finale legte die Kämpferin aus Untermerzbach noch eine stuntreife Einlage hin, konnte aber gegen Milena keine Punkte mehr erreichen und somit gelang erneut der Sprung nach ganz oben.

Als Nächster musste sich Raphael Schätzl in der Kategorie  Jugend männlich -57 kg stellen.  Er konnte sich im Halbfinale trotz guter Aufholjagd  und einem Endstand von 5:5  bei Senshu-Vorteil des Gegners nicht durchsetzen und  belegte somit den 3. Platz.   Der zweite männliche Athlet Franz Wimmer (Junioren männlich -68 kg) musste sich im kleinen Finale um Platz 3  gegen den Landhuter Karateka  geschlagen geben und wurde unglücklicher  Fünfter. Milena, Anna-Lena und Raphael haben somit die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Erfurt im Juni geschafft. 

Kumite weiblich Junioren:       1. Platz   Milena Kandlbinder

Kumite weiblich  Jugend:        1. Platz  Anna-Lena Hartl

Kumite männlich Jugend:        3. Platz   Raphael Schätzl

Kumite männlich Junioren:      5. Platz   Franz Wimmer


Offene Niederbayerische Meisterschaft  am 05.02.17 in Vilsbiburg

Zu Beginn der  neuen Wettkampfsaison zeigte sich das Wettkampfteam um Trainer Herbert Kandlbinder und Petra Süß wieder mit einem sehr guten Leistungsstand. Das 9-köpfige Team belegte im gesamten Medaillenspiegel  der erstmalig offenen Meisterschaft des Bezirks Niederbayern  der Kinder (2010 und jünger), Schüler  (2007-2004), Jugend (2003-2002) und Junioren (2001-2000) und Leistungsklasse (ab 18.Lebensjahr) den 4. Platz und in der Kategorie Kumite sogar den 3. Platz hinter Asia Sports Waldkraiburg und dem VfL Landshut. 

Seit diesem Jahr können erstmalig Meisterschaften offen ausgetragen werden um somit bezirksübergreifend  mehreren Vereinen die Möglichkeiten zu geben sich untereinander zu messen.  Am vergangenen Wochenende stellten sich in Vilsbiburg aus insgesamt 22 Vereinen  240 Starter in den Kategorien Kumite (Freikampf) und Kata (Kampf gegen imaginären Gegner)  dem Kampf ums Treppchen. Die Platzierung im Einzelnen:

Kumite Schüler B +36 kg weiblich:

1.     Platz:  Zoe Deutschmann

Kumite Schüler A  +49kg weiblich:

1.     Platz:   Amelie Zinnöcker

Kumite  Jugend  +54 kg  weiblich:

1.     Platz  Anna-Lena  Hartl

Kumite  Junioren +59kg  weiblich:

1.     Platz  Milena Kandlbinder

Kumite  Jugend  -57 kg männlich:

1.     Platz   Raphael Schätzl

Kumite Schüler A -49 kg weiblich:

2.     Platz:  Helen Deutschmann

Kumite Kinder A  -35 kg  männlich:

3.     Platz:  Tobias Kandlbinder

Kumite Junioren -68kg männlich:

5.     Platz:  Franz Wimmer

Kata  Junioren  männlich:
7. Platz   Tobias Freller

 2016

Deutsche Meisterschaft der Schüler am 04.11.-05.11.2016 in Ilsenburg

Amelie Zinnöcker und Tobias Kandlbinder hatten sich erstmals für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.  In der Kategorie Kumite einzeln hatten die Beiden jeweils 32 Gegner in der Gruppe.  Trotz gewonnener Kämpfe in der Vorrunde musste sich Amelie letzendlich mit einem Platz im Mittelfeld begnügen.  Tobias konnte sich über das kleine Finale nochmals in den Wettkampf bringen und belegte schließlich  den 7. Platz.


Bayerische Meisterschaft der Schüler am  15./16.10.16 in Waldkraiburg

Tobias Kandlbinder konnte seinen Vorjahressieg wiederholen und wurde  bei den Bayerischen Karatemeisterschaften der Kinder und Schüler am  15./16.10.2016 in Waldkraiburg erneut Bayerischer Landesmeister.  

In  der Kategorie  Schüler Kumite männlich -38 kg  kämpfte sich der  Sohn von Trainer Herbert Kandlbinder am Samstag überlegen Runde für  Runde mit zu Null durch, im Finale traf er auf ebenfalls niederbayerische Konkurrenz aus Landshut.  In dem spannenden Endkampf konnte Tobias mit einem Gyaku-Zuki einen Punkt Vorsprung herausholen, den er bis zum Ende halten konnte  und somit das ganze Turnier ohne Gegentreffer durchkämpfte.

Zoe Deutschmann und Amelie Zinnöcker konnten sich in ihren Kategorien  Schüler -36 kg bzw. +36 kg auch jeweils durch Vorrunde bis zum Poolfinale vorarbeiten.  Dieses verloren beide unglücklich und mussten nun im kleinen Finale  noch um Platz 3 kämpfen. Beide Kämpferinnen zeigten starke Nerven und gewannen diese Fights und konnten somit das Podest erreichen.  Helen Deutschmann trat noch etwas grippegeschwächt an und musste sich  in der Trostrunde  doch geschlagen geben und erreichte den 7. Platz.

In der Kategorie  Kata Team  konnten die drei Mädels  Amelie, Zoe und Helen unter Trainerin Petra Süß  in der Vorrunde punkten,  mussten sich aber im kleinen Finale um Platz 3 knapp mit 3:2 geschlagen geben.  
Drei der vier Teilnehmer konnten sich somit einen Podestplatz sichern und haben die Qualifikation für die „Deutsche Meisterschaft“ in 3 Wochen in Ilsenburg/Harz erreicht.

Im Einzelnen:

Tobias Kandlbinder   Kumite SchülerB -38 kg       Platz 1

Zoe Deutschmann     Kumite SchülerB -36 kg       Platz 3

Amelie Zinnöcker      Kumite  SchülerB +36 kg     Platz 3

Bayerische Meisterschaft der Jugend/Junioren  am 27.02.2016  in Ingolstadt

Die nächste Stufe im Karate-Wettkampfjahr ist geschafft.  Bei den Bayerischen Meisterschaften der Jugend/ Junioren und U21 im oberbayerischen Ingolstadt konnte das Wettkampfteam mit dem Trainerteam Herbert Kandlbinder und Petra Süß gut im vorderen Feld mitmischen.  Drei der sechs  Jugend-Starter konnten sich für die „Deutsche Meisterschaft“ im Juni in Erfurt qualifizieren.   Insgesamt kämpften  440 Teilnehmer aus 84 Vereinen um eine Medaille und den Bayerischen Titel. 

Raphael Schätzl  machte den Anfang der Kumite-Serie  in  Jugend männlich  -52 kg. Nach durchkämpfter Vorrunde stand das Poolfinale an.  In diesem spannenden Poolfinal-Kampf  mit immer wieder  ausgeglichenem  Punktestand musste  nach regulärer Kampfzeit durch die Kampfrichter entschieden werden, diesen verlor Raphael  mit 3:2 gegen den späteren Bayerischen Meister  und musste sich nun über die  Trostrunde den 3. Platz sichern, was ihm dann auch gelang.  Franz Wimmer als ältester Starter musste sich in Kumite  Junioren männlich der Gewichtsklasse -61kg  stellen, er konnte sich  gegen den starken Konkurrenten aus Traunreut nicht durchsetzen und belegte ebenfalls den 3. Platz.

Milena Kandlbinder setzte diese Serie in gleicher Weise fort, sie startete in Kumite weiblich +54 kg und  musste sich auch im Poolfinale gegen die ebenfalls spätere Erstplatzierte geschlagen geben, setzte sich dann aber im Kampf um Platz 3  souverän durch und sicherte sich das Ticket für die „Deutsche“    Trotz einigem Pech  waren alle trotzdem froh über die Platzierung und die Qualifikation zur  nächsthöheren Meisterschaft.

Kumite:     Junioren männlich -61kg:     3. Platz  Franz Wimmer

                  Jugend männlich -52 kg:       3. Platz Raphael Schätzl

                  Jugend weiblich +54 kg:        3. Platz Milena Kandlbinder



2015

Bayerische Meisterschaft der Kinder/Schüler am 3./4. 10.2015 in Ebern

Tobias Kandlbinder wurde  bei den Bayerischen Karatemeisterschaften der Kinder und Schüler am  3./4.10.2015  in Ebern verdienter Bayerischer Meister. In  der Kategorie  Kinder Kumite männlich -35 kg  setzte sich der  Sohn von Herbert Kandlbinder am Sonntag souverän gegen die  Konkurrenz durch und traf  im Finale auf ebenfalls niederbayerische Konkurrenz aus Straubing.  Der Kampf ging punkteweise hin und her und der Straubinger   glich auf  2:2 aus. Tobias konnte aber seine Führung kurz vor Ende noch mit einem Mawashi-Geri und einem weiteren Zuki auf 6:2 ausbauen und den Sieg klar für sich sichern.  

Helen Deutschmann konnte sich in der Kategorie  Kinder +35 kg bis zum Halbfinale vorarbeiten. Im kleinen Finale um Platz 3 musste sie gegen die eigene Vereinsfreundin Amelie Zinnöcker antreten, diese hatte ihren letzen Kampf ebenfalls in der gleichen Gewichtsklasse der Vorrunde mit 2:0  geführt und wegen einer umstrittenen Strafe  2 sec. vor Ende mehr als unverdient verloren.  Helen zeigte hier gegen Amelie die stärkeren Nerven und konnte noch einen Platz auf dem Podest erreichen.
In der Kategorie  Kata Team  konnten die drei Mädels  Amelie, Zoe und Helen aber punkten und belegten den 3. Platz.
  
Bereits am Samstag konnte Raphael Schätzl als alter Kampf-Hase den Anfang machen und sich bei den  Schüler-Meisterschaften Runde um Runde vorkämpfen, er musste sich aber um die Finalplätze geschlagen geben, sicherten sich aber in der Trostrunde um Platz 3  klar einen Podestplatz und somit die Fahrkarte  für die „Deutsche“ in 4 Wochen in Ludwigsburg.   Bei den Kindern gibt es noch keine höheren Meisterschaften, hier ist in der Landesebene Schluss.

Im Einzelnen:
Tobias Kandlbinder   Kumite KinderA -35 kg                         Platz 1
Helen Deutschmann  Kumite KinderA +35 kg                       Platz 3
Raphael Schätzl Kumite  Schüler -48 kg                               Platz 3
Zoe Deutschmann, Helen Deutschmann, Amelie Zinnöcker   
Kata Team synchron  KinderA                                            Platz  3