Shotokan Karate

Breitenberg

Ausflüge/Veranstaltungen:


Herbert Kandlbinder neuer Breitenberger Karatevorstand

Nach dem Tod unseres langjährigen 1. Vorstandes Manfred Pilger musste ein neuer  Vereinsvorstand gewählt werden.  Nachdem Herbert Kandlbinder schon in den letzten Jahren stellvertretend die Trainings- und Dojoleitung von Manfred übernommen hatte,  war nun  die Bitte der Vereinsmitglieder an ihn,  auch die Vereinsführung  nun offiziell zu übernehmen.  In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde der bisherige Jugendwart Herbert Kandlbinder von den rund 20 anwesenden Mitgliedern einstimmig zum neuen 1. Vorstand gewählt.   

Nachdem nun das Amt des Jugendwartes unbesetzt war, wurde eine komplette Neuwahl des Vorstandes angesetzt.  In der Neuwahl wurde der bisherige kommissarische 2. Vorstand Thomas Pfleger, sowie die Kassierin Nadine Angerer und die Schriftführerin Petra Süß  einstimmig in ihrem bestehenden Amt bestätigt. Als neuer Jugendwart wurde Joachim Dauer gewählt.  Der Wahlleiter Christian Deutschmann gratulierte der neuen Vorstandschaft und bestätigte sie in ihrem neuen bzw. alten Amt. 

Mit Herbert Kandlbinder steht nun der langjährig aktivste Karateka an der Spitze. Herbert und Manfred hatten gemeinsam 1996 mit Karate begonnen und waren seither nicht nur den Weg des Karate zusammen gegangen. 1998 wurde der eigene Verein Shotokan Karate Breitenberg e.V. gegründet. Herbert Kandlbinder hatte auch einige Jahre das Amt des 2. Vorstandes inne, bis er wieder auf den Posten des Jugendwartes zurückwechselte. Sein Herzblut und sein ganzes Engagement lag immer schon in der Wettkampfvorbereitung der Kinder und Jugendlichen und sein Schwerpunkt wird auch weiterhin trotz Doppelbelastung der Vereinsführung dort liegen.

1. Weißwurstfrühstück im Pfarrheim am 29.01.2017

Premiere hatte das Weißwurstfrühstück am 29.01.17 im Pfarrheim in Breitenberg. Bei schönstem Wetter fand das Weißwurstessen mit Musik und Kaffee und Kuchen statt.  Hier ein paar Bilder:


Weihnachtsfeier & Mitgliederhauptversammlung am 03.12.16

Nach der offiziellen Mitgliederhauptvesammlung fand in gemütlichem Rahmen die Weihnachtsfeier mit lustigen Einlagen und dem Nikolausbesuch statt.  Es wurde das vergangene Jahr Revue passiert, die Kinder für das Training belohnt und die Wettkämpfer für ihre Erfolge geehrt. Manfred Pilger und Herbert Kandlbinder konnten auf 20 Jahre Karate zurückblicken und wurden hierfür geehrt.   Hier ein paar Impressionen:






Ausflug  am 30.07.16  nach Pullman-City

Zu Beginn der Sommerpause  trafen sich die kleinen und großen Karate-Kids mit Eltern in der Westernstadt Pullman-City.  Zu dieser Zeit fanden dort die "Tage der Indianer" statt. Neben Wild West Shows und vielen Attraktionen konnten die Kinder Gold-Sieben und Bogenschießen, Ponyreiten und den  Adventure Trail  absolvieren.  Mehr oder weniger ausgepowert  wurde gegen Abend die Rückreise angetreten.